Brand Sprint

Ein Brand Sprint ist ein Format, das es erlaubt in kürzester Zeit auch mit vielen Beteiligten remote oder vor Ort eine gemeinsame Definition wesentlicher Elemente einer Markenarchitektur bzw. Markenstrategie zu definieren.

Wer braucht das?

Wenn eine oder mehrere der folgenden Aussagen auf Sie zutrifft, dann liegt ein passender Bedarf vor:

  1. Ich gründe ein Start-Up oder habe es gerade getan und brauche eine Markenstrategie.
  2. Mein Unternehmen hat zwar einen Namen, einen Claim und ein CI/CD, aber alles ist in die Jahre gekommen und eine Überarbeitung ist notwendig.
  3. Wir haben inzwischen viele Marken, aber sie sind heterogen gewachsen und uns fehlt Überblick und Strategie.
  4. Der Markt hat sich verändert, der Kunde hat sich verändert, der Wettbewerb hat sich verändert, wir haben uns verändert.
  5. Wir sind uns im Management nicht einig, wie Unternehmensstrategie und Markenstrategie optimal zusammen passen.

Es gibt sicherlich noch einige weitere Anknüpfpunkte, aber ich denke, dass der Ansatz klar ist.

Wie ist der Ablauf?

Ein Brand Sprint ist ein agiles Format, das in Time-Boxes und mit dem Note & Vote Prinzip die 6 wichtigsten Markenelemente erarbeitet.

Die 6 Markenelemente

x Years Roadmap (s.u.), What/How/Why, TOP 3 Values, TOP 3 Audiences, Personality Competitive Landscape

Größe der Time Boxes

Je nach Größe der Gruppe und Umfang der Aufgabe sind 30min oder 60min Time Boxes angemessen. Ich arbeite gerne mit 60min Boxes, dann ist auch noch Zeit für Diskussion nach dem Voting!

Note & Vote

In Brand Sprints arbeiten wir mit dem Note & Vote Prinzip. Jeder Teilnehmer erarbeitet seine Sicht zum jeweiligen Themenfeld eigenständig, schreibt sie auf (note). Danach werden reihum die Ergebnisse gesammelt und danach mit Punkten bewertet (vote). Je nach Aufgabe wird dann im Team oder durch den Markenverantwortlichen das Ergebnis konsolidiert – alle Zwischenstände sind aber dokumentiert.

Was ist das Ergebnis?

  1. Eine Roadmap über mehrere Jahre – hier gibt es verschiedene Blickweiten – mindestens 5 Jahre in mehreren Etappen und maximal 20.
  2. What, how & why – was ist die Leistung der Marke, wie wird diese (auf besondere Weise) erbracht, warum gibt es die Marke / wofür brennen die Mitarbeiter?
  3. TOP 3 Values – für welche Werte steht die Marke?
  4. TOP 3 Audiences – wer sind Ihre Zielgruppen, wie sind diese periodisiert?
  5. Competitive Landscape – wer sind die Wettbewerber und wie positionieren sie sich im Vergleich zu Ihrer Marke? Wo stehen Sie, wo wollen Sie hin?
  6. Personality – welche Charakterzüge hat ihre Marke, welche eher nicht?

Optional können noch die folgenden Elemente erarbeitet werden:

  1. Markenarchitektur – das Zusammenspiel mehrerer Marken Ihrer Unternehmensgruppe
  2. Mission – was leistet das Unternehmen
  3. Vision – was ist die Vorstellung des Unternehmens
  4. Purpose – Welchen Sinn verfolgt das Unternehmen
  5. Leitbild – Was ist das Führungsleitbild des Unternehmens, was wird von den Mitarbeitern erwartet.
  6. Value Proposition – was ist das Nutzenversprechen des Unternehmens.

Alles aufbereitet in einer Präsentation – mit Ihrem CD oder einem neutralen.

Haben Sie Interesse?

Ich biete die Moderation und Dokumentation eines Brand Sprints mit bis zu 10 Teilnehmern als Produkt an – also mit festem Zeitrahmen, definiertem Ergebnis und festem Preis. Für Remote-Veranstaltungen berechne ich für die Erarbeitung der 6 Markenelemente (s.o.) 1500€ für einen 6-stündigen Workshop mit 4 Stunden Vorbereitung und 2 Stunden Nachbereitung. Ergebnis ist die Dokumentation als PDF (MS Whiteboard exportiert) sowie eine Powerpoint-Aufbereitung.

Bei Präsenzveranstaltungen kommen noch Reisezeiten und Reisekosten hinzu.