Mal was anderes ….

Indisches Hühnchen nach Schwiegermutter Art!

Etwa 4-6 mal im Jahr koche ich indisches Hühnchen nach dem Rezept meiner Schwiegermutter. Es ist ein großartiges Rezept und führt gewiss zum Erfolg.

Jedes Mal muss ich nach dem abfotografierten Rezept suchen und jedes Mal dauert es … muss ja immer Bilder von 3 Monaten durchscannen und es wird viel fotografiert!

Daher – und weil ich bereit bin eines meiner Hobbies preiszugeben: hier das indische Hühnchen nach Art von Sigrid Mellewigt:

Original Rezept *)
 

Ok, es fehlt im Rezept eine Kleinigkeit: Ingwer kommt mit dem Knoblauch (aka Knofi) in den Topf.

Varianten:
Koche gerade eine Variante mit Paprikastückchen (parallel zu den Zwiebeln in den Topf) und Salz statt Sojasauce (hab gerade aus einem unerfindlichen Grund keine hier). Um etwas „Body“ zu kriegen, hab ich Mango/Lemon Chutney ergänzt. Mango Chutney nach individuellem Bedürfnis ergänzen – Sandra mag das nicht in der Sauce.

Wichtig: Teile vom ganzen Hühnchen nehmen! Knochen bringen Geschmack.

Guten Appetit!

P.S.: Muss jetzt nicht mehr nach dem Rezept suchen, sondern einfach auf meine Website gehen. Praktisch!


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: